Fragen und Antworten zur Seite X

Das Anwendungsplus: Platz für neue Ideen!

Schön, wenn Lambdapor® genau das bietet, was Planern, Bauherren und Bauausführenden gelegen kommt.

Lambdapor® macht das Bauen noch effizienter. Und den Betrieb eines Gebäudes noch günstiger. Das ist der Grund, warum der Markt zusehends zu grauem EPS-Material umschwenkt.


SCHLANKE PLATTEN, DICKE DÄMMUNG
Für Bauprofis ist die Umorientierung des Marktes hin zu grauem EPS eine gute Nachricht. Denn wie weißes EPS ist auch Lambdapor® leicht verarbeitbar, langlebig und erfüllt alle bautechnischen Anforderungen. Dabei bringt Lambdapor® eine Dämmleistung, die je nach Type um 20 (mittlere Dichten) bis 30 (niedrige Dichten) Prozent über das hinausgeht, was bisher beim gleichen Dämmstoffvolumen zu erwarten war. Oder, anders herum: Lambdapor®  verbraucht für eine angepeilte Dämmleistung weniger Platz als herkömmliches weißes EPS bisher. Platz, für dessen Nutzung Ideen bestimmt nicht lange auf sich warten lassen ...


WENIGER KOSTEN, MEHR WERT FÜR BAUHERREN
Mit Lambdapor® tun Bauherren sich und ihrer Immobilie viel Gutes. Der herausragende Dämmwert erlaubt es, Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand maximal auszuschöpfen. Und das bei schlanken Abmessungen, die mehr Platz für bewohnbare bzw. vermietbare Fläche lassen.
Für Ihre Immobilie bringt die Top-Dämmung mit Lambdapor® noch mehr von dem, was heute und vor allem morgen den Wert von Gebäuden mitbestimmt: Energieeffizienz. Dazu die Voraussetzung, dass auch innovative Heizsysteme der Zukunft – wie immer diese aussehen mögen – perfekt mit Ihrer Gebäudedämmung zusammenspielen werden.


 
 
Zoom
Deutsch English